Bodenarbeit

So viele Ausbildungsmethoden von so  vielen Ausbildern......

Im Laufe von 45 Jahren mit Pferden durfte ich von vielen Trainern lernen und ihre Ausbildungsweisen erproben (vgl. "Über mich"). Mein Fazit: es gibt nicht "Eine Methode für alle". Was für die eine Pferd-Mensch-Kombination passt, funktioniert für eine andere womöglich überhaupt nicht.

Sinnvoll finde ich generell  Arbeit auf Körpersprache, die an Halfter und Strick erlernt wird und die Möglichkeit bietet, später ohne Hilfsmittel frei mit dem Pferd zu arbeiten.

Ein Pferd alltagssicher zu machen, beinhaltet auch die Arbeit mit verschiedensten Bodenhindernissen und Materialien.

Wir wiederholen nicht stupide einzelne Hindernisse, wir üben eine immer gleich bleibende Arbeitsweise, auf jede Lebenslage anwendbar.

Deine Beziehung zu Deinem Pferd zu verbessern, Eure Kommunikation zu verfeinern, ist mir wichtig! Ich möchte Dir Sicherheit und Souveränität in allen Situationen an die Hand geben. Dabei profitierst Du von dem großen Pool verschiedenster Ausbildungsweisen, den ich mir angeeignet habe. Wir finden auch für Dich und Dein Pferd den geeigneten Weg.